Vegane Glasnudeln

Vegane Glasnudeln

Mungobohnen-Fadennudeln werden auch als Glasnudeln bezeichnet und sind in Asien sehr beliebt, wo man sie mit einer Vielzahl von Zutaten kombinieren kann.

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten für: 4 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 800 g Hähnchenbrust
  • 300 g Allzweckmehl
  • 2 EL Zucker
  • ½ TL Salz
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Geriebene Zitronenschale
  • 1 TL Geriebener Ingwer
  • 2 Eier weiß
  • 1 EL Gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Sesamkörner

Du kannst wirklich kreativ werden und das Gemüse deiner Wahl hinzufügen. Glasnudeln sind schnell und einfach zuzubereiten, wenn du Lust auf asiatisches Essen hast oder einfach eine vegane Alternative suchst, die sowohl gesund als auch lecker ist.

Zubereitung

Die Glasnudeln etwa 10 Minuten lang in warmem Wasser einweichen.

In der Zwischenzeit das Gemüse in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen.

Öl im Wok erhitzen, Knoblauch hinzugeben und ein paar Minuten braten, bis er goldgelb wird.

Dann ein Glas abgetropftes Chop-Suey-Gemüse und ein Glas Bambussprossen zusammen mit Karotten, Champignons und Kirschtomaten hinzugeben.

Die Nudeln in einem Topf mit kochendem Wasser unter ständigem Rühren 10 bis 15 Minuten kochen, bis sie weich sind.

Die Glasnudeln abgießen, zum Gemüse geben und gut vermischen.

Jetzt ist es an der Zeit, die Gewürze hinzuzufügen: Sesamöl, Woksauce und Zucker in den Wok geben, währendessen Sie die Glasnudeln und das Gemüse weiter umrühren. Nach weiteren 10 Minuten ist das Gericht fertig.

In einer Schüssel servieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Mit gehackten Frühlingszwiebeln und Sesam bestreuen.

Weitere köstliche Rezepte von Nissara


Erfrischender thailändischer Mango Glasnudelsalat

Erfrischender thailändischer Mango Glasnudelsalat

THAILAND

Exotisch, erfrischend und vegan

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

  • 1 Packung Shan´shi Glasnudeln (100g)
  • 1 EL Shan´shi Sojasauce
  • 1 Glas Shan´shi Bambussprossen (330g)
  • 2 EL Shan´shi Woköl

Zusätzliche Zutaten

  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Avocado
  • 1 Packung geräucherter Tofu (250g)
  • 1 Mango
  • 1 Handvoll frischer Koriander
  • Garnierung: frische Limette und frischer Koriander
Für die Erdnusssauce
  • 2 EL Wasser
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 1 EL Limettensaft
  • 2 frische Chilischoten

Zubereitung

  • Weiche die Glasnudeln nach Anleitung in heißem Wasser ein
  • Schneide die gelbe und rote Paprika sowie die Avocado in feine Streifen
  • Würfel die geschälte Mango
  • Schneide den Tofu ebenfalls in Würfel
  • Brate den Tofu ca. 5 Minuten mit dem Woköl goldgelb an
  • Vermenge für die Erdnusssauce die Sojasauce mit Wasser, Agavendicksaft, Erdnussbutter und Limettensaft
  • Mische alles kräftig bis eine cremige Konsistenz entsteht
  • Schneide die Chilischoten in feine Streifen
  • Vermenge alle Zutaten in einer Schüssel und gib die abgetropften Bambussprossen dazu
  • Garniere den Glasnudelsalat mit Koriander und füge die Erdnusssauce hinzu
  • Serviere den Glasnudelsalat mit frischer Limette und noch mehr Koriander
  • Mahlzeit!

Zutaten online kaufen

Tipp:

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:


Bunter Glasnudelsalat mit mariniertem Tofu

REZEPT DER WOCHE

Bunter Glasnudelsalat mit mariniertem  gebratenem Tofu

Köstliches Asia Gericht

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 150 g Erbsenschoten
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Pilze
  • ¼ Bund Petersilie
  • ¼ Bund Koriander
  • Salz & Pfeffer
Für die Erdnusssauce:
  • 60 g Erdnussbutter
  • 3 EL warmes Wasser
  • Zesten und Saft einer Bio Limette
  • 1 EL Honig
  • 1 Zehe Knoblauch fein gehackt
  • 1 EL frischer Ingwer gerieben
Für den marinierten Tofu:
  • 200 g Tofu {optional geräuchert}
  • 1-2 EL Honig

Zubereitung

  • Glasnudeln laut Packungsangabe zubereiten und zur Seite stellen.
  • Das Gemüse waschen, putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und in Öl kurz anbraten. Mit fein gehackter Petersilie und Koriander würzen, sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Für die Erdnusssauce Seasamöl, Woköl , 4-6 EL Sojasauce und die Thai Curry Paste Red mit den restlichen vorgesehenen Zutaten pürieren.
  • Den Tofu klein schneiden oder reißen und mit der restlichen Sojasauce und Honig marinieren.
  • Die Glasnudeln mit dem Gemüse und der Erdnusssauce gut vermischen und gemeinsam mit dem marinierten Tofu servieren.

Tipp: Schmeckt warm und kalt.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Schmeckt warm und kalt.

Weitere Rezepte von Cooking Catrin:


Scharfe Thai Asia Sommersuppe mit Garnelen

REZEPT DER WOCHE

Scharfe Thai Asia Sommersuppe mit Garnelen

Unsere kulinarische Reise nach Thailand.

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 -3 Zehen Knoblauch
  • 400 g Gemüse {Paprika, Karotten, Erbsen}
  • 200 g Kichererbsen {vorgegart}
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • Saft einer Limette
  • Salz & Pfeffer
  • 200 g Garnelen
  • ½ Bund frischer Koriander
  • Etwas Sesam zur Garnitur

Zubereitung

  • Zwiebel, Frühlingszwiebel und Knoblauch putzen und kleinschneiden. Gemüse waschen, putzen und klein schneiden. 2 EL Sesamöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Frühlingszwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.
  • Currypaste dazugeben und alles kurz anschwitzen lassen.
  • Gemüse, Kichererbsen und Gemüsesuppe hinzugeben und für rund 10 Minuten einköcheln lassen.
  • Mit Sojasauce, etwas Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Garnelen mit Salz, Pfeffer, restlichem Limettensaft würzen. Restliches Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Die Garnelen darin braten.
  • In der Zwischenzeit die Glasnudeln in reichlich Wasser kochen.
  • Den Koriander frisch hacken. Einen Teil davon für die Garnitur zur Seite stellen, den restlichen Koriander unter die Suppe heben.
  • Die Suppe mit den Glasnudeln in tiefen Tellern oder Schüsseln anrichten.
  • Mit den Garnelen und Koriander sowie mit Sesam garniert servieren.

Zutaten online kaufen

Weitere Rezepte von Cooking Catrin:


Nudelsuppe mit Tofu und Pilzen

Teriyaki-Rindfleisch mit Fisolen und Cashews

JAPAN

Die köstliche Variante mit Sojakäse und Pilzen zeigt einmal mehr, wie einfache Gerichte mit Raffinesse punkten können.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 500ml Wasser oder Hühnerbrühe
  • 50 g Tofu
  • 1 gelbe Rübe
  • Saft einer Limette
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1 Prise Ingwer
  • 10 g Shiitake Pilze
  • 2 EL Fischsauce

Zubereitung

  • Shiitake Pilze waschen und in warmen Wasser mindestens 15 Minuten einweichen und danach in Streifen schneiden.
  • Tofu in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Karotte schälen, halbieren und in Streifen schneiden.
  • Koriander fein hacken.
  • Wasser mit dem Einweichwasser der Pilze erhitzen.
  • Glasnudeln Vermicelli, Gemüse und Tofu zugeben und 4-5 Minuten kochen.
  • Mit Ingwer, Koriander, Limettensaft, Sojasauce und Fischsauce abschmecken.
  • Mit Koriander bestreut servieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Mit ein paar Tropfen Shan’shi Sesamöl geröstet verfeinern – so bekommt die Suppe den besonderen Geschmackskick.

Weitere köstliche Rezepte aus Japan:


Frühlingsrollen

Frühlingsrollen

CHINA

Spielen zu jeder Jahreszeit die Hauptrolle.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Zutaten für: 4 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 125 g Faschiertes
  • 1 große Frühlingszwiebel gehackt
  • 1 große Karotte (fein gerieben)
  • 1 große Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Paket Reisteigblätter (bzw. Reispapier) für Frühlingsrollen
  • 1 TL frischen Koriander (nach Belieben)
  • 4 TL Fischsauce
  • Shan'shi Erdnussöl zum Frittieren.

Zubereitung

  • Shiitake Pilze zuvor in Wasser für ca. 15 Minuten einweichen lassen. Danach die Reisteigblätter kurz in kalten Wasser einweichen und auf einem feuchten Küchentuch auslegen. Glasnudeln Vermicelli für ca. 5 Minuten in heißem Wasser einweichen und danach abtropfen.
  • Die Shiitake Pilze (abgetropft) und die Glasnudeln Vermicelli  in kleine Stücke schneiden. Woköl im Wok erhitzen, Knoblauch kurz anbraten. Faschiertes hinzufügen und unter ständigem Rühren anbraten. Bambussprossen, Shiitake Pilze, Frühlingszwiebel, Karotten, Glasnudeln Vermicelli, Fischsauce, Sojasauce und eventuell Koriander zufügen und für 3 Minuten anbraten.
  • Eine Portion der Füllung auf die Mitte des Teigblattes geben, die Seiten einschlagen und das Teigblatt aufrollen. Die Ränder gut andrücken. Erdnussöl in Fritteuse oder Wok erhitzen.
  • Je drei oder vier Rollen in heißes Woköl geben und goldgelb frittieren. Auf einem mit Küchenpapier abgedecktes Abtropfgitter abtropfen lassen.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Je nach Geschmack mit Shan’shi Sojasauce oder Shan’shi Chilisauce scharf servieren.

Weitere köstliche Rezepte aus China:


Asiatische Gemüsesuppe

Asiatische Gemüsesuppe

INDONESIEN

Lebenslust zum Löffeln.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 4 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 2 Frühlingszwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 1 EL frischer Koriander geschnitten
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1/2 TL Chilis gehackt
  • 1 l Gemüsebrühe

Zubereitung

  • Mu Err Pilze 30 Minuten in Wasser einlegen.
  • Frühlingszwiebeln in 1 cm breite Stücke schneiden. Karotten waschen, halbieren und quer in dünne Scheiben schneiden. Die Lauchstange waschen, längs halbieren und in Streifen schneiden. Mu Err Pilze aus dem Wasser nehmen und gemeinsam mit dem Knoblauch klein schneiden.
  • Woköl im Wok erhitzen und darin den Knoblauch, die Chilis gehackt und die Frühlingszwiebeln kurz andünsten. Die Karotten, Lauch, Bohnenkeimlinge und die Mu Err Pilze zugeben und kurz mitbraten. Danach mit Gemüsebrühe aufgießen und aufkochen lassen.
  • Die Suppe mit Sojasauce und dem frischen Koriander würzen. Anschließend die Glasnudeln Vermicelli in die Suppe rühren und 4-5 Minuten ziehen lassen.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Verfeinern Sie die Gemüsesuppe mit Garnelen!

Weitere köstliche Rezepte aus Indonesien:


Schnelle Thai Curry Suppe

Schnelle Thai Curry Suppe

THAILAND

Rasch, rasch zur köstlichen Suppe.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 350 g Gemüse nach Belieben (zB. Karotten, Zucchini, Champignons)
  • 1 kleines Stück Ingwer (ca. 1 cm)
  • frischer Koriander oder Petersilie
  • ½ Limette

Zubereitung

  • Die Gemüsebrühe, Kokosmilch, Thai Curry Paste Red und die Sojasauce mit dem Ingwer in einemTopf aufkochen lassen.
  • Das geschnittene Gemüse hinzufügen und gar kochen.
  • Die Glasnudeln 5 Minuten mitkochen.
  • Anschließend den Limettensaft hinzufügen und mit frischem Koriander oder Petersilie garnieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Runden Sie das Gericht mit ein paar Spritzern Sesamöl ab.

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:


Glasnudelsalat

Glasnudelsalat

THAILAND

Der leichte Shan’shi Glasnudelsalat ist perfekt für heiße Sommertage und dank Video schnell in unter 15 Minuten zubereitet.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 400 g Hühnerfilet oder Garnelen
  • 200 g Gemüse ( z.B. Pak Choi, Paprika, Karotten, Jungzwiebel...)
  • 70 g Cashewnüsse
  • 20 g Ingwer
  • 1 Chilischote
  • 1 Limette
  • 2 EL Fischsauce
  • Koriander

Zubereitung

  • Hühnerfilet in Streifen schneiden.
  • Karotten, Paprika, Pak Choi, Jungzwiebel, Ingwer, Chilischote und Koriander schneiden.
  • Glasnudeln in heißem Wasser einweichen.
  • Paprika, Pak Choi und Karotten in etwas Öl anschwitzen.
  • Huhn gemeinsam mit dem Ingwer anbraten und Fischsauce beigeben.
  • In einer Schüssel die Glasnudeln, das Gemüse und Huhn vermengen und den Koriander, die Bohnenkeimlinge und den Jungzwiebel hinzugeben.
  • Anschließend die Cashewnüsse, Sesamöl und Sojasauce sowie Zucker, Limette und Fischsauce untermischen.
  • Alles gut durchmischen und zum Schluss die Chilischote, Koriander und Jungzwiebel darüber geben.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:


Glasnudelsalat

Glasnudelsalat Asia Style

Glasnudelsalat Asia Style

JAPAN

Pasta oder asiatisch? Beides. Diese frische Kombination ist der ideale Imbiss für sommerliche Tage.

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Zutaten für: 6 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 300 g gemischtes Gemüse (tiefgekühlt)
  • 150 g Garnelen (tiefgekühlt, essfertig, entdarmt)
  • große Zwiebel
  • Knoblauchzehen
  • 50 g Cashewkerne
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  • Die Gemüsemischung und die Garnelen auftauen lassen.
  • Reisnudeln nach Packungsanleitung zubereiten und beiseite stellen.
  • Die Würzmischungen ( 2 Beutel in Asia-Fix Bami Goreng Würzmischung) mit 100 ml Wasser verrühren, anschließend die Kokosmilch und die Sojasauce einrühren.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Beides zur aufgetauten Gemüsemischung geben und Reisnudeln dazufügen. Nach Bedarf salzen und pfeffern.
  • Etwas Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin scharf anbraten. Garnelen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • Das Würzmischung-Kokosmilch-Sojasauce-Gemisch in die Pfanne geben und einige Minuten erhitzen.
  • Garnelen und Würzmischung-Kokosmilch-Sojasauce-Gemisch zur Reisnudel – Gemüsemischung geben und mehrere Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  • Mit Cashewkernen garnieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Es ist wichtig, die Hände mit Essigwasser feucht zu halten, dann gelingt das Sushi sicher!

Weitere köstliche Rezepte aus Japan: