Entenbrust mit gebratenem Reis

CHINA

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Das chinesische Rezept Entenbrust mit gebratenem Reis von Shan’shi ist schnell zubereitet und noch dazu gesund!
Kurz gebraten – langer Genuss!

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 1 Entenbrust (ca. 400g)
  • 2 Beutel fertiger Basmati Reis
  • 1 grüner Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

  • Paprika in kleine Stücke schneiden. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Bambussprossen in einem Sieb abtropfen lassen und gut abspülen.
  • Entenbrust waschen, abtupfen und die Hautseite über Kreuz einschneiden, danach salzen.
  • Wok oder Pfanne erhitzen, Entenbrust ohne weitere Ölzugabe auf der Hautseite scharf anbraten. Wenden und noch etwa 3 Minuten auf der anderen Seite braten.
  • Backofen auf 100 Grad vorheizen. Entenbrust im Backofen 12-15 Minuten garen.
  • In der Zwischenzeit Zwiebel, Paprika, Knoblauch und Bambussprossen im Bratrückstand von Wok 7 Minuten knackig braten. Den fertigen Reis beimengen und mit Chilisauce und Sojasauce abschmecken. Gut durchmischen und noch etwas weiter braten.
  • Die Entenbrust aus dem Ofen nehmen und die Hautseite mit 1 EL Chilisauce süß bestreichen.
  • Entenbrust in Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten. Dazu servieren Sie Reis.
Zutaten online kaufen

Tipp:

Shan’shi Chilisauce scharf als Dip dazu reichen.

Weitere köstliche Rezepte aus China: