Thai Hühnersuppe mit Eiernudeln

THAILAND

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Probieren Sie diese schnelle Suppe mit Huhn und Eiernudeln!
Hier sind Sie der Hahn im Korb / Wer redet hier von Krankenkost?

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 150 g Hühnerfleisch (Keule ohne Haut & ohne Knochen)
  • 400ml Hühnersuppe
  • 1 roter Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 120 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 EL Öl

Zubereitung

  • Eiernudeln laut Packungsanleitung zubereiten und beiseite stellen.
  • Hühnerfleisch in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
  • Öl in Nudelkochtopf erhitzen und Hühnerfleisch bei mittlerer Hitze anbraten. Sojasauce und Thai Curry Paste Red untermengen und mit Hühnerbrühe und Kokosmilch aufgießen. Leicht köcheln lassen.
  • Paprika putzen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in ca. 0,5 cm starke Ringe schneiden.
  • Paprika, Frühlingszwiebel und Erbsen beimengen und noch eine Minute leicht kochen lassen.
  • Eiernudeln in Schalen oder tiefen Teller verteilen und mit der heißen Suppe übergießen.
Zutaten online kaufen

Tipp:

Reichen Sie als kleine Beilage, knusprige Shan’shi Krabbenchips.

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand: