Rindfleisch mit Eiernudeln

Rindfleisch mit Eiernudeln

JAPAN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Gutes Gelingen garantiert.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 250 g Rinderfilet
  • 1 EL Teriyaki Sauce
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

  • Rinderfilet in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Erdnussöl im Wok erhitzen. Rinderfilet anbraten. Teriyaki Sauce und Knoblauch zugeben und weitere 5 Minuten unter Rühren braten.
  • In der Zwischenzeit die Mie Eiernudeln in Salzwasser 4-5 Minuten kochen, abseihen und abtropfen lassen.
  • Bohnenkeimlinge abtropfen lassen und zum Rinderfilet geben.
  • Mit Kokosmilch und Sambal Oelek abschmecken, alles gut durchrühren und kurz erwärmen.
  • Zum Schluss die Nudeln unterrühren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

2 Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden und das Gericht damit bestreuen.

Weitere köstliche Rezepte aus Japan:


Teriyaki-Rindfleisch mit Fisolen und Cashews

Teriyaki-Rindfleisch mit Fisolen und Cashews

JAPAN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Was im Japanischen soviel bedeutet wie „Glanz und Grillen“, ist auch geschmacklich unwiderstehlich.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 300 g Rinderfilet
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 300 g Fisolen
  • 6 EL Teriyaki Sauce
  • 1 EL Maisstärke
  • 30 g Cashewkerne

Zubereitung

  • Teriyaki Sauce und Maisstärke verrühren. Rinderfilet in dünne Streifen schneiden und in der Marinade 15 Minuten ziehen lassen.
  • Frühlingszwiebel waschen und in dünne Ringe schneiden. Fisolen waschen und die Enden abschneiden.
  • Wok oder Pfanne erhitzen und die Cashewkerne unter Rühren braten bis sie leicht gebräunt sind. Cashwekerne dann beiseite stellen.
  • 2 EL Woköl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen.
  • Fisolen für 7-10 Minuten unter Rühren braten. Danach die Fisolen auf zwei Teller geben und warm stellen.
  • Restliches Woköl erhitzen und Fleisch 5 Minuten kräfitg anbraten.
  • Das Fleisch dann auf den Fisolen anrichten.
  • Mit Frühlingszwiebeln und Cashewkernen bestreut servieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Als Beilage eignet sich Basmatireis. Für etwas mehr Schärfe einfach Shan’shi Sambal Oelek dazu reichen.

Weitere köstliche Rezepte aus Japan:


Rindfleisch mit Orangensauce

Rindfleisch mit Orangensauce

CHINA

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Genuss mit feiner Zitrusnote.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Orangen
  • 1 EL Maisstärke
  • 200 g Rinderfilet oder Beiried
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln

Zubereitung

  • Knoblauch schälen und fein hacken. Orange auspressen und eine Marinade aus Orangensaft, Knoblauch, Sojasauce und Maisstärke bereiten. Rindfleisch in dünne Streifen schneiden. In der Marinade 15 Minuten ziehen lassen.
  • Frühlingszwiebeln von äußeren Blättern befreien und in 2 cm lange Stücke schneiden. Chop Suey in einem Sieb kurz mit kaltem Wasser abschwemmen.
  • Woköl in Wok oder Pfanne erhitzen. Fleisch zugeben und kräftig 5-7 Minuten anbraten. Frühlingszwiebeln und Chop Suey zugeben und alles bei großer Hitze knackig braten. Die restliche Marinade und bei Bedarf auch etwas Wasser zugeben. Weitere 5 Minuten braten, bis das Fleisch schön durch ist.
  • Die zweite Orange in Scheiben schneiden. Rindfleisch mit Orangenscheiben garniert anrichten.
  • Dazu Basmatireis oder Mie Eiernudeln reichen.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Für etwas mehr schärfe Chilisauce scharf oder Sambal Oelek reichen.

Weitere köstliche Rezepte aus China:


Frühlingsrollen

Frühlingsrollen

CHINA

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Spielen zu jeder Jahreszeit die Hauptrolle.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Zutaten für: 4 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 125 g Faschiertes
  • 1 große Frühlingszwiebel gehackt
  • 1 große Karotte (fein gerieben)
  • 1 große Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Paket Reisteigblätter (bzw. Reispapier) für Frühlingsrollen
  • 1 TL frischen Koriander (nach Belieben)
  • 4 TL Fischsauce
  • Shan'shi Erdnussöl zum Frittieren.

Zubereitung

  • Shiitake Pilze zuvor in Wasser für ca. 15 Minuten einweichen lassen. Danach die Reisteigblätter kurz in kalten Wasser einweichen und auf einem feuchten Küchentuch auslegen. Glasnudeln Vermicelli für ca. 5 Minuten in heißem Wasser einweichen und danach abtropfen.
  • Die Shiitake Pilze (abgetropft) und die Glasnudeln Vermicelli  in kleine Stücke schneiden. Woköl im Wok erhitzen, Knoblauch kurz anbraten. Faschiertes hinzufügen und unter ständigem Rühren anbraten. Bambussprossen, Shiitake Pilze, Frühlingszwiebel, Karotten, Glasnudeln Vermicelli, Fischsauce, Sojasauce und eventuell Koriander zufügen und für 3 Minuten anbraten.
  • Eine Portion der Füllung auf die Mitte des Teigblattes geben, die Seiten einschlagen und das Teigblatt aufrollen. Die Ränder gut andrücken. Erdnussöl in Fritteuse oder Wok erhitzen.
  • Je drei oder vier Rollen in heißes Woköl geben und goldgelb frittieren. Auf einem mit Küchenpapier abgedecktes Abtropfgitter abtropfen lassen.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Je nach Geschmack mit Shan’shi Sojasauce oder Shan’shi Chilisauce scharf servieren.

Weitere köstliche Rezepte aus China:


Gebratenes Rindfleisch mit Kokos

Gebratenes Rindfleisch mit Kokos

INDONESIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Die indonesische Version von Gulasch.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 250 g Rinderfilet oder Beiried
  • 1/2 TL Koriander (frisch oder getrocknet)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 roter Paprika
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1/2 TL Zitronengras
  • 75 g Kokosrapseln

Zubereitung

  • Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Paprika in kleine Würfel schneiden.
  • 3 EL Kokosmilch mit Ingwer, Koriander, Zitronengras, Sambal Oelek, Knoblauch und Zwiebel zu einer Paste verarbeiten.
  • Wok erhitzen und die Paste kurz anbraten. Fleischstücke und Paprika zugeben und unter Rühren 5 Minuten braten.
  • Zum Schluss mit der restlichen Kokosmilch aufgießen.
  • Die Kokosrapseln in einer beschichteten Pfanne unter Rühren kurz anrösten und das Rindfleisch damit bestreut servieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Mit gehacktem Koriander bestreuen und als Beilage Basmatireis oder Mie Eiernudeln reichen.

Weitere köstliche Rezepte aus Indonesien:


Scharfer Rindfleisch-Gemüse-Wok

Scharfer Rindfleisch-Gemüse-Wok

INDONESIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Dazu braucht’s: zartes Rindfleisch, frisches Gemüse und Lust auf pikant. Denn wenn „scharf“ drauf steht ist auch „scharf“ drin.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 300 g Rinderfilet
  • 4 Schalotten
  • 50 g Zuckerschoten
  • 1 kleine Dose Maiskölbchen
  • 1 roter Paprika
  • 1/2 TL Kurkuma

Zubereitung

  • Rinderfilet in Streifen schneiden. Schalotten schälen und halbieren. Zuckerschoten waschen, Maiskölbchen abseihen und abspühlen. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden.
  • Woköl in Pfanne oder Wok erhitzen und Fleisch kräftig anbraten. Gemüse, Kurkuma, Ingwer, Sambal Oelek und Sojasauce zugeben und unter Rühren 5-7 Minuten braten.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Mit Basmatireis servieren.

Weitere köstliche Rezepte aus Indonesien:


Rindfleischwok mit Bambussprossen

Rindfleischwok mit Bambussprossen

THAILAND

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Ein Rezept, wie für den Wok gemacht.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 300 g Rindfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine rote Chili
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Knoblauch und Ingwer schälen und klein hacken. Zwiebel in feine Ringe und Rindfleisch in Streifen schneiden.
  • Alles in einer Schale mit 2 EL Sojasauce und 1 EL Sesamöl marinieren.
  • Mie Eiernudeln nach Anleitung kochen.
  • Mariniertes Rindfleisch mit einem weiteren EL Sesamöl im Wok oder einer Pfanne für 2-3 Minuten scharf anbraten.
  • Bambussprossen und Mie Eiernudeln abseihen und für weitere 2-3 Minuten mitbraten.
  • Nach Belieben mit Pfeffer, Sojasauce und Sesamöl abschmecken.
  • Abschließend das Gericht mit der klein geschnittenen roten Chili garnieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Geröstete Cashewkerne und Korianderblätter geben dem Gericht eine zusätzliche asiatische Note.

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:


Rindfleisch mit Bambussprossen und Paprika

Rindfleisch mit Bambussprossen und Paprika

THAILAND

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Fleischgenuss für echte Männer!
Probieren Sie das Shan’shi Gericht Rindfleisch mit Bambus und Paprika – leicht, einfach und schnell zuzubereiten.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

    • 250 g Rindfleisch (Rumpsteak oder Filet)
    • 1 roter Paprika
    • 1 grüner Paprika
    • 150 g Basmati Reis
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 EL Öl

Zubereitung

    • Rindfleisch in feine Streifen schneiden und mit Sojasauce und Chilisauce süß vermengen.
    • Reis nach Anleitung zubereiten.
    • Bambussprossen in einem Sieb abtropfen lassen und gut abspülen. Paprika in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
    • Öl in Wok oder Pfanne erhitzen und das marinierte Fleisch anbraten. Knoblauch, Bambussprossen und Paprika beigeben und noch weitere 3 Minuten knackig braten. Mit der restlichen Marinade ablöschen.
    • Fleisch mit Gemüse auf einem Teller anrichten. Dazu den Reis servieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

1-2 TL Thai Curry Paste Red beigefügt, verleiht diesem Gericht eine besonders pikante Note.

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:


Rumpsteaks mit grünem Spargel und asiatischem Gurkensalat

Rumpsteaks mit grünem Spargel und asiatischem Gurkensalat

THAILAND

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

1 TL Shan’shi Sesamöl über dem Gurkensalat sorgt für ein besonders feines Aroma.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 2 Rumpsteaks (ca. 200g/Stück)
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 1 Salatgurke
  • 2 Limetten (Saft)
  • 2 TL Zucker
  • 1 EL Ö

Zubereitung

  • Rumpsteaks waschen. Mit Küchenrolle trocken tupfen und bei Seite stellen.
  • Spargel waschen und die holzigen Enden (ca. 2-3 cm) abschneiden.
  • Limetten pressen. Den Saft, Sojasauce und Zucker in einer Schüssel gut verrühren. Gurke waschen, halbieren und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.
  • Öl in Wok oder Pfanne erhitzen. Rumpsteaks salzen und ca. 3 Minuten anbraten. Anschließend in Folie wickeln und ruhen lassen.
  • Spargel im Bratrückstand bissfest braten. Chilisauce süß beigeben und durchschwenken.
  • Gurkenscheiben mit der Limetten Saft-Sojasauce-Zucker-Marinade vermengen und gemeinsam mit dem Spargel auf einem Teller anrichten.
  • Steaks aufschneiden und auf den Spargel legen.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Reichen Sie als kleine Beilage, knusprige Shan’shi Krabbenchips.

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:


Rindfleisch-Gemüse Nudeln

Rindfleisch-Gemüse Nudeln

THAILAND

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

… muss man einfach probiert haben.
Dieses thailändische Rezept mit Rindfleisch, Gemüse und Eiernudeln ist einfach und schnell zu kochen und begeistert Familie und Freunde!

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 250 g Rinderfilet
  • 250 g Mischgemüse (Tiefkühl)
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml Wasser
  • Sesam

Zubereitung

  • Rinderfilet in Streifen schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Das Sesamöl in einer Pfanne oder Wok erhitzen, das Rinderfilet und den Knoblauch darin anbraten.
  • Mit Red Curry Paste, Fischsauce und Sojasauce würzen und gut umrühren.
  • Die ungekochten Mie Eiernudeln, Gemüse und Wasser zugeben und 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.
  • Mit Sesam und Frühlingszwiebel-Scheiben garnieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Zum Dippen Chilisauce süß in einem Schälchen reichen.

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand: