Schweinsfilet mit Honig-Chili & Sushireis

Schweinsfilet mit Honig-Chili & Sushireis

JAPAN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

So fein kann Schwein sein.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 350 g Schweinsfilet
  • 200 g Sushireis (oder Jasminreis)
  • 200 g Karotten
  • 1 EL Honig
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 TL Sesam
  • 1 TL Zucker
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung

  • Reis nach Packungsanleitung in einem Topf zubereiten.
  • Karotten schälen, der Länge nach halbieren und in 4 cm lange Stücke schneiden. Schweinsfilet in Scheiben, sowie das Grün der Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
  • Chilisauce süß, Sojasauce und Honig in einer Schüssel zu einer Marinade verrühren.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Karotten darin mit Zucker und einer Prise Salz und Pfeffer für 5 Minuten anbraten. Fertige Karotten beiseite stellen.
  • Das geschnittene Schweinsfilet 4-5 Minuten in einer Pfanne anbraten, anschließend die Marinade über das Fleisch verteilen und bei mittlerer Hitze für 3 Minuten weiter braten lassen.
  • Den gekochten Reis mit dem Reisessig vermengen,das gebratene Schweinsfilet mit den Karotten anrichten und mit den Frühlingszwiebeln und dem Sesam garnieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Weitere köstliche Rezepte aus Japan:


Japanische Nudeln mit Garnelen

Japanische Nudeln mit Garnelen

JAPAN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Wer Garnelen liebt und gerne asiatisch kocht, ist von diesem Nudelgericht bestimmt begeistert.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 3-4 Jungzwiebeln
  • 300 g Broccoli
  • 50 g Fisolen
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 150 g Cocktailgarnelen (essfertig)
  • 300ml klare Rind- oder Hühnersuppe

Zubereitung

  • Mie Eiernudeln kochen (ca. 5 Minuten), abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.
  • Jungzwiebeln in 1 cm breite Stücke schneiden. Broccoli in kleine Stücke schneiden, Fisolen halbieren und Knoblauch klein schneiden. Gemüse gemeinsam mit Asiatisches Wokgemüse in ein Sieb geben und mit Wasser waschen.
  • Das Woköl in den erhitzten Wok geben. Garnelen anbraten. Gemüse und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten.
  • Mit Suppe ablöschen, Chilisauce süß, Sambal Oelek und Kokosmlich einrühren, bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten köcheln lassen, salzen und pfeffern. Mie Eiernudeln anrichten und Garnelen mit Gemüse darübergeben.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Geröstete Cashewnüsse geben dem Nudelgericht das gewisse Extra.

Weitere köstliche Rezepte aus Japan:


Huhn Süß-Sauer

Huhn Süß-Sauer

CHINA

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Wo sich unterschiedliche Geschmäcker vereinen.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 250 g Hühnerfleisch
  • 200 g Ananas (z.B. Ananasstücke aus der Dose)
  • 1 roter Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Ketchup
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Essig

Zubereitung

  • Das Hühnerfleisch in Würfel schneiden in einer Pfanne oder Wok in Öl anbraten und zur Seite stellen.
  • Paprika und Zwiebel klein schneiden und ebenfalls in Öl 2 Minuten anbraten.
  • Chilisauce süß und das Ketchup zu einer Sauce verrühren und gemeinsam mit der Sojasauce und dem Reisessig zu Paprika und Zwiebel mischen.
  • Bambussprossen abtropfen lassen und abwaschen, danach mit den Ananasstücken und dem Hühnerfleisch dem Gericht untermengen und noch ein paar Minuten köcheln lassen.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Servieren Sie dazu  Basmatireis.

Weitere köstliche Rezepte aus China:


Hühnerbrust mit pikanten Eiernudeln

Hühnerbrust mit pikanten Eiernudeln

CHINA

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Leichte Küche – kräftig gewürzt.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 2 Hühnerbrustfilets mit Haut (ca. 300g)
  • 1 roter Paprika
  • Maiskölbchen (125g)
  • 2 Jungzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl

Zubereitung

  • Mie Eiernudeln laut Packungsanleitung zubereiten und bei Seite stellen.
  • Paprika in Stücke schneiden. Maiskölbchen in ca. 2 cm große Stücke und Jungzwiebel in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Backofen auf 80 Grad vorheizen.
  • Hühnerbrust waschen, mit Küchenrolle trocken tupfen und danach salzen.
  • Öl in Wok oder nicht haftender Pfanne erhitzen und Hühnerbrust darin anbraten. Anschließend in den Backofen geben.
  • Paprika, Maiskölbchen und Jungzwiebel im Bratrückstand anbraten. Knoblauch zugeben.
  • Sojasauce, Chilisauce süß dazufügen, mit den gekosten Nudeln vermengen und kurz anbraten.
  • Hühnerbrust aufschneiden und auf einem Teller anrichten, dazu die Gemüsenudeln servieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

1 TL Red Curry Paste bringt noch etwas mehr Schärfe in dieses Gericht.

Weitere köstliche Rezepte aus China:


Entenbrust mit gebratenem Reis

Entenbrust mit gebratenem Reis

CHINA

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Das chinesische Rezept Entenbrust mit gebratenem Reis von Shan’shi ist schnell zubereitet und noch dazu gesund!
Kurz gebraten – langer Genuss!

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 1 Entenbrust (ca. 400g)
  • 2 Beutel fertiger Basmati Reis
  • 1 grüner Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

  • Paprika in kleine Stücke schneiden. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Bambussprossen in einem Sieb abtropfen lassen und gut abspülen.
  • Entenbrust waschen, abtupfen und die Hautseite über Kreuz einschneiden, danach salzen.
  • Wok oder Pfanne erhitzen, Entenbrust ohne weitere Ölzugabe auf der Hautseite scharf anbraten. Wenden und noch etwa 3 Minuten auf der anderen Seite braten.
  • Backofen auf 100 Grad vorheizen. Entenbrust im Backofen 12-15 Minuten garen.
  • In der Zwischenzeit Zwiebel, Paprika, Knoblauch und Bambussprossen im Bratrückstand von Wok 7 Minuten knackig braten. Den fertigen Reis beimengen und mit Chilisauce und Sojasauce abschmecken. Gut durchmischen und noch etwas weiter braten.
  • Die Entenbrust aus dem Ofen nehmen und die Hautseite mit 1 EL Chilisauce süß bestreichen.
  • Entenbrust in Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten. Dazu servieren Sie Reis.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Shan’shi Chilisauce scharf als Dip dazu reichen.

Weitere köstliche Rezepte aus China:


Lo Mein mit Schweinefleisch

Lo Mein mit Schweinefleisch

CHINA

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Eine Offenbarung mit Ingwer und Frühlingszwiebeln.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 200 g Schweinefleisch (Filet oder Minutensteaks)
  • 1 TL brauner Zucker
  • 120 g Champignons
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 große Karotte
  • 2 EL Öl

Zubereitung

  • Schweinefleisch in feine Streifen schneiden. Asia-Marinade aus Sojasauce, Chilisauce süß und braunem Zucker zubereiten und Fleisch darin einlegen.
  • Champignons mit einem feuchten Küchentuch putzen und vierteln. Frühlingszwiebeln putzen und in ca. 0,5 cm starke Ringe schneiden. Knoblauch fein schneiden. Karotte schälen, längs halbieren und in schmale Halbmonde schneiden.
  • Eiernudeln laut Packungsanleitung zubereiten.
  • Währenddessen Öl in heißen Wok geben und Schweinefleisch darin anbraten. Restliche Marinade beiseite stellen. Karotten beifügen. Nach einer Minute Knoblauch und Champignons beigeben.
  • Frühlingszwiebeln zum Fleisch geben und durchschwenken. Die restliche Asia-Marinade und die frisch abgegossenen Eiernudeln beimengen.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Für eine extra Portion Schärfe, mengen Sie 1 TL Sambal Oelek unter die fertigen Nudeln.

Weitere köstliche Rezepte aus China:


Mie Eiernudeln mit Tofu

Mie Eiernudeln mit Tofu

CHINA

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Feinstes auch für Vegetarier.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 150 g Räuchertofu
  • 200 g Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl

Zubereitung

  • Räuchertofu in Würfel oder Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Brokkoli in kleine Röschen zerteilen.
  • Öl in Pfanne oder Wok erhitzen, Tofu darin knusprig braten und beiseite stellen. Im Bratrückstand Zwiebel und Brokkoli zugeben und unter Rühren 7 Minuten knackig braten.
  • Bambussprossen in einem Sieb abtropfen lassen und abspülen. Mie Eiernudeln nach Anleitung zubereiten und beides zum Gemüse zugeben. Mit Chilisauce süß und Sojasauce abschmecken. Gemüse und Nudeln gut durchrühren und 2-3 Minuten braten. Auf zwei Tellern anrichten und mit gebratenen Tofuwürfeln bestreut servieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Diese würzigen Eiernudeln schmecken auch mit anderem Gemüse hervorragend, z.B. mit Bohnenkeimlingen, Karottenscheiben und Erbsenschoten oder mit Champignons, Frühlingszwiebel und Zucchini.

Weitere köstliche Rezepte aus China:


Garnelen mit Bambussprossen in Kokoscreme

Garnelen mit Bambussprossen in Kokoscreme

INDONESIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Zum einkrabben gut!

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 250 g Garnelen
  • 50 g Erbsenschoten (halbieren)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl

Zubereitung

  • Öl in Wok oder Pfanne erhitzen. Bambussprossen in einem Sieb abtropfen lassen und mit den Garnelen unter Rühren braten. Knoblauch hacken und untermischen und mit Sojausauce und Chilisauce süß abschmecken.
  • Erbschenschoten zugeben, mit Kokosmilch aufgießen und 5 Minuten kochen lassen.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Die Garnelen können durch Hüherfleisch ersetzt werden. Statt Bambussprossen passt auch frisches Gemüse wie Paprika, Erbsenschoten, Maiskölbchen, Zucchini oder Champignons.

Weitere köstliche Rezepte aus Indonesien:


Sweet Chili Shrimps

Sweet Chili Shrimps

THAILAND

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Erleben Sie Shrimps von ihrer süßen Seite.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 250 g Garnelen
  • 1 Limette
  • 1 TL Honig
  • Petersilie

Zubereitung

  • Die Chilisauce, den Honig und den Limettensaft zu einer Marinade verrühren und die Garnelen darin kurz ziehen lassen.
  • Die marinierten Garnelen in Erdnussöl ein paar Minuten anbraten.
  • Zum Schluss die Petersilie hinzufügen und je nach Wunsch mit frischem Salat anrichten.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Falls Sie Tiefkühlgarnelen verwenden, diese ganz auftauen lassen, damit sie die Marinade besser aufnehmen können.


Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:


Rindfleisch mit Bambussprossen und Paprika

Rindfleisch mit Bambussprossen und Paprika

THAILAND

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Fleischgenuss für echte Männer!
Probieren Sie das Shan’shi Gericht Rindfleisch mit Bambus und Paprika – leicht, einfach und schnell zuzubereiten.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

    • 250 g Rindfleisch (Rumpsteak oder Filet)
    • 1 roter Paprika
    • 1 grüner Paprika
    • 150 g Basmati Reis
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 EL Öl

Zubereitung

    • Rindfleisch in feine Streifen schneiden und mit Sojasauce und Chilisauce süß vermengen.
    • Reis nach Anleitung zubereiten.
    • Bambussprossen in einem Sieb abtropfen lassen und gut abspülen. Paprika in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
    • Öl in Wok oder Pfanne erhitzen und das marinierte Fleisch anbraten. Knoblauch, Bambussprossen und Paprika beigeben und noch weitere 3 Minuten knackig braten. Mit der restlichen Marinade ablöschen.
    • Fleisch mit Gemüse auf einem Teller anrichten. Dazu den Reis servieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

1-2 TL Thai Curry Paste Red beigefügt, verleiht diesem Gericht eine besonders pikante Note.

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand: