Asia Suppe Thai Style

Asia Suppe Thai Style

REZEPT DER WOCHE

Asia Suppe Thai Style mit Garnelen und Radieschen

So holen wir uns Urlaubsstimmung auf unsere Teller.

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 Karotten
  • 1 Chili
  • Saft einer Limette
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 200 g Garnelen
  • 6 Radieschen
  • Etwas Basilikum

Zubereitung

  • Reisnudeln laut Packungsanleitung in reichlich gesalzenem Wasser kochen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
  • Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Bambussprossen abgießen, mit den Karotten gemeinsam in die Pfanne hinzufügen und das Gemüse anrösten.
  • Chili hacken. Chili, Limettensaft und Sojasauce hinzufügen. Mit Kokosmilch und Gemüsesuppe aufkochen. Rund 10 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln. Garnelen hinzufügen. Nochmals für weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Radieschen in feine Streifen schneiden.
  • Die Suppe mit den Reisnudeln in tiefen Tellern anrichten und mit den gehackten Radieschen garniert servieren.

Zutaten online kaufen

Weitere Rezepte von Cooking Catrin:


Thai Nudeln mit Schweinefleisch

Thai Nudeln mit Schweinefleisch

THAILAND

„Khõ hai dja (=Guten Appetit) “ bei der Kochkunst Thailands.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 150 g Hühnerfleisch (Keule ohne Haut & ohne Knochen)
  • 400ml Hühnersuppe
  • 1 roter Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 120 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 EL Öl

Zubereitung

  • Schweinefleisch in Streifen schneiden und beiseite stellen.
  • Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch und Zwiebel klein hacken.
  • Reisnudeln laut Anleitung kochen.
  • In einer Pfanne oder Wok Knoblauch, Zwiebel und das Schweinefleisch in Erdnussöl anbraten.
  • Mit Red Curry Paste und Kokosmilch ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Zucchini hinzufügen und nochmals 5 Minuten garen.
  • Anschließend die Reisnudeln unterheben und mit den Erdnüssen garnieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Für eine würzigere Note 1 EL Shan´shi Fischsauce

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:


Tom Kha Gai Hühnersuppe

Tom Kha Gai Hühnersuppe

THAILAND

Siamesische Zwillinge – mit Shrimps oder Huhn! Mit Videoanleitung super schnell nachgekocht!

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 200 g Hühnerfleisch
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Paprika
  • 5 große Champignons
  • 1 kleiner Bund Koriandergrün
  • 1/2 TL Zitronengras

Zubereitung

  •  Kokosmilch mit Hühnerbrühe, Sambal Oelek und dem Zitronengras in einem Topf aufkochen.
  •  Hühnerfleisch und Gemüse klein schneiden und bis auf die Champignons der Suppe zufügen und 15 Minuten köcheln lassen.
  •  Champignons hinzufügen und weitere 5 Minuten ziehen lassen.
  •  Mit fein gehacktem Koriandergrün servieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Für mehr Würze 1 EL Shan´shi Fischsauce hinzufügen.

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:


Scharfe thailändische Nudelsuppe

Spicy Thai Curry Noodle Soup

THAILAND

Suppe oder Curry? Hier genießen Sie beides!

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 200 g Räuchertofu
  • 80 g Babyspinat
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 10 g Ingwer (frisch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 ml Wasser
  • Salz
  • Je nach gewünschter Schärfe: rote Chilischoten

Zubereitung

  • Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Räuchertofu in Würfel sowie die gewaschene Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
  • Erdnussöl im Wok erhitzen und Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebel ca. zwei Minuten anrösten. 2 TL Thai Curry Paste Red hinzufügen und kurz mitbraten.
  • Gewürfelten Räuchertofu hinzugeben und mit 500 ml Wasser auffüllen.
  • Eine Prise Salz und die ungekochten Eiernudeln hinzufügen. Alle Zutaten 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen und mit Kokosmilch aufgießen.
  • Gewaschenen Babyspinat dazugeben und 1-2 Minuten mitkochen.
  • Die fertige Suppe mit Salz, Pfeffer und 2-3 EL Sojasauce abschmecken.
  • Je nach Schärfewunsch mit roten Chilis garnieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Runden Sie das Gericht mit ein paar Spritzern Sesamöl ab.

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:


Shrimp Stir Fry

Shrimp Stir Fry

THAILAND

Ein Must Have für Meeresfrüchte Liebhaber. Mit Fotos und Video einfach nachgekocht. Unser Meisterkoch gibt hierzu die Gelinggarantie.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 450 g Garnelen
  • 350 g Gemüse (z.B. Pak Choi, Zuckerschoten, Paprika, Knoblauch...)
  • 4 EL Fischsauce
  • 2 TL Zucker
  • 1 Chilischote
  • 1 Stk. Lemongrass
  • ½ Limette
  • 20 g Ingwer
  • Koriander

Zubereitung

  • Zucker, Fischsauce, Sojasauce und Limettensaft vermischen.
  • Garnelen vorbereiten und Paprika, Pak Choi, Knoblauch, Chilischote, Zuckerschoten, Koriander schneiden.
  • Lemongrass schneiden und gemeinsam mit dem Ingwer zum Sojasaucengemisch fügen.
  • Garnelen in etwas Erdnussöl auf beiden Seiten anbraten und beiseite stellen.
  • Knoblauch und Chilischote in etwas Öl anschwitzen und Gemüse beigeben.
  • Zum Gemüse die Garnelen, das Saucengemisch und die Pak Choi Blätter hinzugeben.
  • Shrimp Stir Fry mit etwas Koriander, Chili und Limette garnieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Falls Sie Tiefkühlgarnelen verwenden, diese ganz auftauen lassen, damit sie die Marinade besser aufnehmen können.


Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:


Sweet Chili Shrimps

Sweet Chili Shrimps

THAILAND

Erleben Sie Shrimps von ihrer süßen Seite.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 250 g Garnelen
  • 1 Limette
  • 1 TL Honig
  • Petersilie

Zubereitung

  • Die Chilisauce, den Honig und den Limettensaft zu einer Marinade verrühren und die Garnelen darin kurz ziehen lassen.
  • Die marinierten Garnelen in Erdnussöl ein paar Minuten anbraten.
  • Zum Schluss die Petersilie hinzufügen und je nach Wunsch mit frischem Salat anrichten.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Falls Sie Tiefkühlgarnelen verwenden, diese ganz auftauen lassen, damit sie die Marinade besser aufnehmen können.


Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:


Rindfleischwok mit Bambussprossen

Rindfleischwok mit Bambussprossen

THAILAND

Ein Rezept, wie für den Wok gemacht.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 300 g Rindfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine rote Chili
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Knoblauch und Ingwer schälen und klein hacken. Zwiebel in feine Ringe und Rindfleisch in Streifen schneiden.
  • Alles in einer Schale mit 2 EL Sojasauce und 1 EL Sesamöl marinieren.
  • Mie Eiernudeln nach Anleitung kochen.
  • Mariniertes Rindfleisch mit einem weiteren EL Sesamöl im Wok oder einer Pfanne für 2-3 Minuten scharf anbraten.
  • Bambussprossen und Mie Eiernudeln abseihen und für weitere 2-3 Minuten mitbraten.
  • Nach Belieben mit Pfeffer, Sojasauce und Sesamöl abschmecken.
  • Abschließend das Gericht mit der klein geschnittenen roten Chili garnieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Geröstete Cashewkerne und Korianderblätter geben dem Gericht eine zusätzliche asiatische Note.

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:


Schnelle Thai Curry Suppe

Schnelle Thai Curry Suppe

THAILAND

Rasch, rasch zur köstlichen Suppe.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 350 g Gemüse nach Belieben (zB. Karotten, Zucchini, Champignons)
  • 1 kleines Stück Ingwer (ca. 1 cm)
  • frischer Koriander oder Petersilie
  • ½ Limette

Zubereitung

  • Die Gemüsebrühe, Kokosmilch, Thai Curry Paste Red und die Sojasauce mit dem Ingwer in einemTopf aufkochen lassen.
  • Das geschnittene Gemüse hinzufügen und gar kochen.
  • Die Glasnudeln 5 Minuten mitkochen.
  • Anschließend den Limettensaft hinzufügen und mit frischem Koriander oder Petersilie garnieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Runden Sie das Gericht mit ein paar Spritzern Sesamöl ab.

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:


Rotes Thai Curry

Rotes Thai Curry

THAILAND

Würzige Wohltat in leuchtendem Rot. Rotes Thai Curry per Videoanleitung und Fotos einfach selbst zubereiten!

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 300 g Garnelen oder Hühnerfleisch
  • 300 g Gemüse (zB. Champignons, Zuckerschoten, Babymais, Paprika, Jungzwiebel, Knoblauch...)
  • 200 ml Wasser
  • 2 TL Zucker
  • 1 Chilischote
  • 1 Limette
  • 20 g Ingwer
  • Koriander

Zubereitung

  • Gemüse klein schneiden (Zuckerschoten, Babymais, Champignons, Paprika sowie Knoblauch, Ingwer und die Chilischote)
  • Knoblauch und Ingwer in einem Schuss Erdnussöl anschwitzen und geschnittene Chilischote beigeben.
  • Anschließend Kokosmilch und Thai Curry Paste Red beigeben und aufkochen lassen.
  • Wasser, Gemüse und Garnelen hinzugeben und erneut aufkochen lassen.
  • Mit Zucker, Salz und Limette abschmecken.
  • Zum Schluss die Bambussprossen und Koriander ins Curry geben.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Mit Basmatireis anrichten.

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand:


Rindfleisch mit Bambussprossen und Paprika

Rindfleisch mit Bambussprossen und Paprika

THAILAND

Fleischgenuss für echte Männer!
Probieren Sie das Shan’shi Gericht Rindfleisch mit Bambus und Paprika – leicht, einfach und schnell zuzubereiten.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

    • 250 g Rindfleisch (Rumpsteak oder Filet)
    • 1 roter Paprika
    • 1 grüner Paprika
    • 150 g Basmati Reis
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 EL Öl

Zubereitung

    • Rindfleisch in feine Streifen schneiden und mit Sojasauce und Chilisauce süß vermengen.
    • Reis nach Anleitung zubereiten.
    • Bambussprossen in einem Sieb abtropfen lassen und gut abspülen. Paprika in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
    • Öl in Wok oder Pfanne erhitzen und das marinierte Fleisch anbraten. Knoblauch, Bambussprossen und Paprika beigeben und noch weitere 3 Minuten knackig braten. Mit der restlichen Marinade ablöschen.
    • Fleisch mit Gemüse auf einem Teller anrichten. Dazu den Reis servieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

1-2 TL Thai Curry Paste Red beigefügt, verleiht diesem Gericht eine besonders pikante Note.

Weitere köstliche Rezepte aus Thailand: