Vegetarische Gebratene Nudeln - Bami Goreng

Vegetarische Gebratene Nudeln - Bami Goreng

INDONESIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Fleischlos wunschlos glücklich. So schätzen auch Vegetarier das bekannteste Nudelgericht Indonesiens.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 1  Pkg. Räuchertofu
  • 1   Pkg. Shiitake Pilze
  • 1 Pkg. Asia-Fix Bami Goreng
  • 1 Zucchini
  • 2 Karotten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 roter Paprika

Zubereitung

  • Räuchertofu in kleine Stücke schneiden. Gemüse waschen, putzen und klein schneiden. Die Shiitake Pilze vor der Verwendung 15 Minuten in Wasser einwichen, anschließend klein schneiden. 1 EL Erdnussöl in einem Wok (oder einer anderen Pfanne) mit der Hälfte der Würzmischung 1 erhitzen. Sobald die Gewürze duften, den Räuchertofu hinzugeben und scharf anbraten. Wenn er knusprig ist, rausnehmen und zur Seite stellen.
  • 3 EL Erdnussöl mit der restlichen Würzmischung 1 erhitzen. Wenn die Gewürze ihren Duft verströmen das Gemüse dazugeben und unter oftmaligem Umrühren anbraten.
  • 125g Wok-Nudeln mit 250ml Wasser zu dem Gemüse hinzugeben. Unter ständigem Umrühren sind die Wok-Nudeln in ca. 3 Minuten gar.
  • Zum Schluss 4 EL Sojasauce und die Würzmischung 2 hinzugeben und noch kurz fertig braten. Den angebratenen Räuchertofu hinzugeben und servieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Mit Früchten (Ananas, Papaya, Mango) und Blättern von Minze oder Melisse sieht der Pudding besonders dekorativ aus.

Weitere köstliche Rezepte aus Indonesien:


Woknudeln mit Huhn und Erbsenschoten

Woknudeln mit Huhn und Erbsenschoten

INDONESIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Köstliches für alle Tage – der Dauerbrenner mit Shan’shi gemacht.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 200 g Hühnerfilet
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 200 g Erbsenschoten
  • 250ml - 300ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • Salz
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • Kräuter zum Garnieren wie Koriander oder Minze

Zubereitung

  • Hühnerfilet waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Chilischote waschen, entkernen und fein hacken.
  • Erbsenschoten waschen, die Enden abschneiden und der Länge nach halbieren.
  • In einem Wok oder einer Pfanne Woköl erhitzen und Hühnerfilet darin scharf anbraten.
  • Danach Erbsenschoten, Chili und Knoblauch zugeben.
  • Woknudeln zugeben und mit 250ml – 300ml Wasser oder Gemüsebrühe aufgießen, gut durchrühren und 3-4 Minuten braten.
  • Mit Chilisauce scharf, Sojasauce, Salz und Kreuzkümmel abschmecken.
  • Auf zwei Tellern anrichten und mit gehackten Kräutern bestreut servieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Dieses Gericht schmeckt auch mit anderem Gemüse, wie Karotten, Champignons oder Zucchini, hervorragend.

Weitere köstliche Rezepte aus Indonesien:


Woknudeln mit Garnelen

Woknudeln mit Garnelen

Woknudeln mit Garnelen

JAPAN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Geht schnell – schmeckt köstlich.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 4 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 3-4 Jungzwiebeln
  • 400 g Broccoli
  • grosse Knoblauchzehe
  • kleine Zucchini
  • 20 mittelgrosse geschälte Garnelen
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 500ml Wasser (oder klare Suppe)

Zubereitung

  • Shiitake Pilze mind. 15 Minuten in Wasser einlegen.
  • Jungzwiebeln in 1 cm breite Stücke schneiden. Knoblauch, Broccoli und Zucchini in kleine Stücke schneiden. Das geschnittene Gemüse gemeinsam mit Shiitake Pilze in ein Sieb geben und mit Wasser waschen.
  • Woköl in den erhitzten Wok geben. Knoblauch und Garnelen anbraten und mit Zitronensaft ablöschen. Gemüse und Shiitake Pilze zugeben und kurz mitbraten. Anschließend mit Thai Chilisauce und Sojasauce würzen. Woknudeln ohne Vorkochen und 500ml Wasser (oder Suppe) in den Wok geben, ab und zu umrühren und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Die Garnelen können auch durch Hühnerfleisch oder Tofu ersetzt werden.

Weitere köstliche Rezepte aus Japan: