Teller mit 8 Schätzen und einer Schüssel Reis

Acht Schätze

Acht Schätze

CHINA

Das chinesische Rezept Acht Schätze von Shan’shi ist schnell zubereitet. Die Zahl „Acht“ steht übrigens in China für Reichtum, also: Ran an den Wok!

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 1 Schuss Shao Hsing Wein
  • 2 Hühnerbrüste
  • 1 EL Stärke
  • Gemüse:
    • 3 Knoblauchzehen
    • 20g Ingwer
    • Jungzwiebel
    • Bambus
    • Paprika
    • Erdnüsse
    • 1 EL Zucker
    • 3 EL Sojasuace
    • 1 EL Oyster Sauce

Zubereitung

Jungzwiebel in dünne Scheiben schneiden.

Ingwer und Knoblauch schälen und fein schneiden.

Hühnerfleisch in kleine Würfel schneiden. Wein, Stärke und Sojasauce hinzufügen und gut vermischen.

Paprika entkernen und in Würfel schneiden.

In etwas Woköl das marinierte Hühnerfleisch knusprig anbraten.

Dann zur Seite stellen und mit frischem Öl das Gemüse anbraten, beginnend mit dem Knoblauch und Paprika und dann Chop Suey.

Gemüse nur kurz anbraten, damit es knackig bleibt. Am Ende 3 EL Sojasauce, 1 EL Zucker und 1 EL Oyster Sauce hinzufügen.

Dann das Hühnerfleisch zurück in die Pfanne geben und unterheben.

Mit Reis servieren.

Zutaten online kaufen

Weitere köstliche Rezepte aus China:


Teller mit geschmorten Rindfleisch und einer Schale mit Reis

Geschmortes Rindfleisch/Asian Beef

Geschmortes Rindfleisch/Asian Beef

Köstliches Asia Gericht

Zubereitungszeit: über 40 Minuten

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 500g Rindfleisch für Gulasch
  • 2 Stangen Frühlingszwiebel
  • 20g Ingwer
  • 2 Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 EL Zucker
  • Erdnussöl zum Anbraten
  • 1 gestrichener EL Kartoffelstärke

Zubereitung

Frühlingszwiebel in ca. 5cm lange Stücke schneiden.

Ingwer schälen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.

Das Fleisch in ca. 3×3 cm große Würfel schneiden.

In einem Wok 1-2 EL Öl verteilen und erhitzen. Zucker hinzufügen und rühren, bis er sich auflöst und leicht karamellisiert.

Fleisch hinzufügen und im Öl-Zuckergemisch anbraten, bis die Stücke durch sind.

Sojasauce hinzufügen, dann die Gewürze hineinlegen.

Mit einem halben Liter kochenden Wassers aufgießen, beziehungsweise so, dass das Fleisch leicht bedeckt ist.

Alles 2,5 Stunden leicht köcheln lassen.

Danach die Stärke in wenig kaltem Wasser auflösen und langsam, unter Rühren, in die Suppe mischen.

Die Flüssigkeit unter Kochen auf ca. 1/3 reduzieren.

Zutaten online kaufen

Weitere köstliche Rezepte


Glas mit Chiliöl

Chili Öl (vegan)

Chili Öl

Dieses selbstgemachte Chili Öl sorgt für einen scharfen Crunch in jedem Gericht.

Zubereitungszeit: über 40 Minuten

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 3 Stück Sternanis 
  • 2 Lorbeerblätter 
  • 1 Zimtstange 
  • 3 EL Szechuan Pfeffer 
  • 2 Schalotten 
  • Knoblauchzehe, zerdrückt 
  • Ca. 250 ml Erdnussöl oder mehr 
  • 100 g Szechuan Chiliflocken 
  • 1-2 TL Salz  
  • 1 TL Zucker 

Zubereitung

Erdnussöl mit den Gewürzen und geschälten sowie halbierten Schalotten auf 120°C erhitzen. Dann unter Beobachtung ca. 30 Minuten lang frittieren.  

Währenddessen Chiliflocken in eine Hitzebeständige Schüssel geben.  

Dann das Öl kurz stärker aufheizen und durch ein Sieb zu den Chiliflocken gießen. Das ganze sollte stark blubbern.  

Nun etwas auskühlen lassen und mit Zucker, Salz sowie Sojasauce würzen. 

Das Öl ist nun mehrere Monate im Kühlschrank haltbar und kann zu verschiedensten Speisen gegessen werden. 

Zutaten online kaufen

Tipp:

Optional können noch andere Gewürze hinzugefügt werden, zum Beispiel Knoblauch oder Sesamöl.  

Weitere köstliche Rezepte