Gemüsecurry

Gemüsecurry

INDIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Curry mal ganz ohne Fleisch! Mit Fotos und Tipps zum Rezept gelingt das Gemüsecurry wirklich jedem.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 150 g Basmati Reis
  • 300ml Wasser
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 1 grüner Paprika
  • 100 g grüne Bohnen (TK)
  • 100 g Brokkoli (TK)
  • 1 EL Öl

Zubereitung

  • Reis und 300ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Umrühren, Hitze auf kleinste Stufe reduzieren, zudecken und 15 Minuten ziehen lassen.
  • Spargel waschen und von den holzigen Enden trennen (ca. 1-2 cm). Den Rest in 2 cm große Stücke schneiden. Vier schöne Spitzen beiseite legen.
  • Paprika putzen und in 2 cm große Stücke schneiden.
  • Bohnen und Brokkoli unter fließendem Heißwasser auftauen.
  • Öl im Wok erhitzen. Spargel und Paprika zwei Minuten bei mittlerer Hitze braten. Grüne Bohnen und Brokkoli zugeben. Mit Sojasauce würzen.
  • Red Curry Paste untermischen. Mit Kokosmilch aufgießen und kurz aufkochen lassen.
  • Reis und Curry anrichten. Mit den Spargelspitzen dekorieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Zu diesem Gericht eignen sich auch wunderbar Shan’shi Mie Eiernudeln.

Weitere köstliche Rezepte aus Indien:


Mango Smoothie

Mango Smoothie

INDIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Entdecken Sie Shan’shi von seiner süßen Seite. In unter 15 Minuten zum Mango Smoothie!

Vorbereitungszeit: – Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

1 große Dose Kokosmilch 400ml

Zusätzliche Zutaten

  • 1 Banane
  • 1 reife Mango
  • 250ml Guavesaft oder Orangensaft
  • Agavendicksaft oder Honig zum Süßen (optional)
  • 1/2 TL Zitronengras

Zubereitung

  • Banane und Mango schälen und in Stücke schneiden. Ein paar Mangostücke für die Deko auf zwei kleine Spießchen stecken.
  • In einem Standmixer Kokosmilch mit Zitronengras, Guavesaft, Banane und restliche Mango zu einer dickflüssigen Crème verarbeiten.
  • Nach Belieben mit Agavendicksaft oder Honig süßen.
  • Smoothie auf zwei dekorative Gläser aufteilen, mit den Mangospießen garnieren und servieren.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Mango kann auch durch Beeren, Papaya oder Passionsfrucht ersetzt werden.


Weitere köstliche Rezepte aus Indien:


Fisch in Joghurtsauce

Fisch in Joghurtsauce

INDIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Leicht, köstlich und im Handumdrehen serviert. In insgesamt 20 Minuten springt der Fisch vom Wasser ins Joghurt.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 300 g Fischfilet (Kabeljau, Heilbutt, Wels, ....)
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100ml Joghurt

Zubereitung

  • Fischfilets waschen und trocken tupfen. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken.
  • Wok erhitzen, Woköl zugeben und Zwiebel und Knoblauch rasch anbraten.
  • Koriander, Kreuzkümmel, Ingwer, Kurkuma und Sambal Oelek dazugeben.
  • Unter Rühren kurz anbraten und mit Joghurt ablöschen.
  • Hitze etwas reduzieren, Fischfilets in Sauce legen und 7-8 Minuten ziehen lassen, bis der Fisch durch ist.
  • Nicht länger als notwendig kochen, da die Sauce sonst gerinnt!

Zutaten online kaufen

Tipp:

Mit Basmatireis und Salat bzw. kurz gebratenes Asiatisches Wokgemüse servieren. Mango Chutney in einem Schälchen dazu reichen.

Weitere köstliche Rezepte aus Indien:


Fisch mit Spinat und Kartoffeln

Fisch mit Spinat und Kartoffeln

INDIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Alles drin, was groß und stark macht. 10 Minuten vorbereiten, in den Ofen und fertig. Ein einfaches Fischrezept mit Kartoffeln, das auch ohne Spinat toll schmeckt.

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 200 g Blattspinat
  • 200 g Fischfilets (Kabeljau, Heilbutt, Karpfen...)
  • 4 Kartoffeln
  • 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Koriander gemahlen

Zubereitung

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Zitronenschale abreiben und Saft auspressen. Kokosmilch mit Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel, Zitronensaft zu einer Marinade verrühren.
  • Fischfilets waschen, trocken tupfen und in die Marinade legen.
  • Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Blattspinat in Streifen schneiden und mit Zwiebel, Knoblauch und Kartoffelwürfel vermischen.
  • Entweder eine Auflaufform mit Blattspinat-Mischung auslegen und die Fischfilets darauf verteilen. Oder aus Alufolie oder Butterpapier kleine Päckchen zubereiten, worin die Fischfilets ebenfalls auf dem Spinat verteilt werden.
  • Fisch mit der restlichen Marinade bedecken, Päckchen gut verschließen und im Backofen für 30 Minuten auf 180 Grad garen.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Sehr aromatisch und dekorativ zum Anrichten ist die Zubereitung im Bananenblatt.

Weitere köstliche Rezepte aus Indien:


Rezept Hühnercurry mit Pfefferkörnern

Rezept Hühnercurry mit Pfefferkörnern

INDIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Dieses Rezept für 2 Personen ist mit 15 Minuten Kochzeit für kurz entschlossene und macht dem Hühnchen Pfeffer im Hintern.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 250 g Hühnerfleisch
  • 4 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 1 EL schwarze Pfefferkörner
  • 2 TL Koriander gemahlen
  • 1 TL Ingwer
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Salz

Zubereitung

  • Frühlingszwieben schälen und in grobe Streifen schneiden.
  • Hühnerfleisch in Würfel oder Streifen schneiden.
  • Erdnussöl im Wok erhitzen.
  • Frühlingszwiebeln gemeinsam mit Hühnerfleisch unter Rühren knusprig braten.
  • Tomaten in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen oder mit dem Messerrücken auf einem Brett zerdrücken.
  • Tomaten, Knoblauch und Pfefferkörner zum Huhn geben und bei starker Hitze alles kurz mitrösten.
  • Mit Kokosmilch aufgießen und mit Ingwer, Koriander, Kreuzkümmel und Salz abschmecken.
  • Bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten dünsten.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Mit Basmatireis und Mango Chutney servieren.

Weitere köstliche Rezepte aus Indien:


Rotes Linsen Dhal mit Kokosmilch

Rotes Linsen Dhal mit Kokosmilch

INDIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Ein Geschenk Indiens an die Veganer dieser Welt.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 150 g rote Linsen
  • 300 g Gemüse (Zucchini, Zwiebel, Knoblauch)
  • 150 ml Wasser
  • 1 Chilischote
  • 20 g Ingwer
  • Koriander
  • 1-2 EL Curry Pulver
  • 1-2 EL Kurkuma Pulver

Zubereitung

  • Zucchini, Zwiebel, Chilischote und Koriander schneiden.
  • Ingwer und Knoblauch schälen und zerstampfen.
  • Geschnittene Zwiebel in Erdnussöl anschwitzen und Curry sowie Kurkuma Pulver hinzugeben.
  • Anschließend Chilischoten, Salz und Kokosmilch zu den Zwiebeln beigeben.
  • Die ungekochten Linsen sowie Wasser hinzufügen und aufkochen lassen.
  • Zucchini hinzugeben und erneut aufkochen lassen.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Mit Reis servieren.

Weitere köstliche Rezepte aus Indien:


Kichererbsencurry

Kichererbsencurry

INDIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Das Rezept unserer Easy Cooking Tour 2019.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 300 g Kichererbsen
  • 150 g Gemüse (Karotten, Zucchini, Lauch)
  • 20 g Ingwer
  • 1 Stk frisches Zitronengras
  • 1 TL Zucker

Zubereitung

  • Gemüse in Würfel schneiden.
  • 1-2 EL Wok Öl erhitzen und das Gemüse scharf anbraten.
  • Mit 1-2 TL Sojasauce ablöschen.
  • Mit Kokosmilch aufgießen.
  • Red Curry Paste hinzugeben.
  • Abgetropfte Kichererbsen hinzufügen, ca. 10 Minuten köcheln lassen und mit etwas Zucker abschmecken. Nochmals gut durchmischen & genießen!

Zutaten online kaufen

Tipp:

Mit Uncle Ben‘s Express Basmati Reis servieren.

Weitere köstliche Rezepte aus Indien:


Salat mit würzigen Hühnerstreifen

Salat mit würzigen Hühnerstreifen

INDIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Hühnerstreif am Horizont. Genießer erfrischend leichter Salate werden diese sommerliche exotische Variante lieben.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 150 g Hühnerbrust
  • 2 Salatherzen
  • 2 EL Mango Chutney
  • 1 TL frischer Koriander
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

  • Koriander fein hacken, mit Kreuzkümmel, Ingwer und Mango Chutney zu einer Paste verrühren.
  • Hühnerfleisch in dünne Streifen schneiden und in der Gewürz-Paste marinieren.
  • Wok erhitzen, Erdnussöl zugeben und Hühnerfleisch unter Wenden 3-4 Minuten knusprig braten.
  • Salatherzen zerteilen, waschen und abtropfen lassen.
  • Auf zwei Teller verteilen, mit Zitronensaft marinieren und Hühnerstücke darauf anrichten.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Mit Zitronenscheiben garnieren, mit klein gehackten Chilis bestreuen und Baguette oder Fladenbrot dazu reichen.

Weitere köstliche Rezepte aus Indien:


Rotes Hühnercurry

Rotes Hühnercurry

INDIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Was wäre die Indische-Küche ohne diesen Klassiker?

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 4 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 350 g Hühnerfleisch
  • 1 roter Paprika (in kleine Stücke geschnitten)
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 TL Zitronengras
  • 1/2 TL Chilis gehackt

Zubereitung

  • Hühnerfleisch in kleine Stücke schneiden und eventuell vor dem Kochen in 4 EL Sojasauce einlegen um den Geschmack zu intensivieren.
  • Woköl erhitzen, die Hälfte der Kokosmilch zugießen und aufkochen. Thai Curry Paste red einrühren und bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute köcheln. Fleisch und die restlichen 4 EL Sojasauce süß einrühren und kurz mitkochen. Bambussprossen, den geschnittenen roten Paprika, Zucker, restliche Kokosmilch, Zitronengras und Chilis gehackt untermischen. Das rote Hühnercurry ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Mit Basmatireis servieren. Um dem Gericht mehr Würze zu verleihen, einfach die Sojasauce süß, durch Fischsauce ersetzen.

Weitere köstliche Rezepte aus Indien:


Ingwerente mit Pak Choi

Ingwerente mit Pak Choi

INDIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Dank Zubereitungstipps in nur 20 Minuten gekocht. Ente gut – alles gut. Mit Ingwer und knackigem Pak Choi sogar noch besser.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

2 EL Erdnussöl

Zusätzliche Zutaten

  • 2 Entenfilets
  • 300 g Pak Choi
  • 50ml Teriyaki Sauce
  • 1-2 TL Ingwer
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Entenbrust waschen, trocken tupfen und die Haut einige Male quer zur Faser einschneiden. Teriyaki Sauce und Ingwer in einem Suppenteller verrühren und die Entenbrust auf der Hautseite damit marinieren.
  • Eine Pfanne mit Erdnussöl erhitzen und die Entenbrüste auf der Hautseite kräftig anbraten, dann wenden und ebenfalls kräftig anbraten. Hitze etwas reduzieren und 7-10 Minuten braten, dabei mehrmals wenden.
  • Pak Choi waschen, trocken schütteln, in die Pfanne geben und kurz mitbraten.
  • Restliche Marinade zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Entenbrust schräg in Streifen schneiden und mit Pak Choi anrichten.

Zutaten online kaufen

Tipp:

Mit Basmatireis servieren.

Weitere köstliche Rezepte aus Indien: