Rezept Hühnercurry mit Pfefferkörnern

INDIEN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

Dieses Rezept für 2 Personen ist mit 15 Minuten Kochzeit für kurz entschlossene und macht dem Hühnchen Pfeffer im Hintern.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 250 g Hühnerfleisch
  • 4 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 1 EL schwarze Pfefferkörner
  • 2 TL Koriander gemahlen
  • 1 TL Ingwer
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Salz

Zubereitung

  • Frühlingszwieben schälen und in grobe Streifen schneiden.
  • Hühnerfleisch in Würfel oder Streifen schneiden.
  • Erdnussöl im Wok erhitzen.
  • Frühlingszwiebeln gemeinsam mit Hühnerfleisch unter Rühren knusprig braten.
  • Tomaten in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen oder mit dem Messerrücken auf einem Brett zerdrücken.
  • Tomaten, Knoblauch und Pfefferkörner zum Huhn geben und bei starker Hitze alles kurz mitrösten.
  • Mit Kokosmilch aufgießen und mit Ingwer, Koriander, Kreuzkümmel und Salz abschmecken.
  • Bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten dünsten.
Zutaten online kaufen

Tipp:

Mit Basmatireis und Mango Chutney servieren.

Weitere köstliche Rezepte aus Indien: