Tan Tan Salatwraps

Tan Tan Salatwraps

Köstliches Asia Gericht

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 500 g gemischtes Faschiertes
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 EL Ingwer, geschält und fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 TL Zucker
  • Glasnudeln
  • Erdnussöl Braten und Frittieren
  • 1 TL Stärke
  • 50 ml Wasser
  • 3-4 Salatherzen
  • 3-4 Stangen Frühlingszwiebel
  • Kewpie Mayonnaise
  • Schnittlauch zum Garnieren, optional

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. Das grüne der Frühlingszwiebel in feine Röllchen schneiden.

In einem Wok Erdnussöl erhitzen.

Ingwer rösten und nach ca. 30 Sekunden Knoblauch sowie Zwiebel hinzufügen.

Mit Shiitake Mix und Sojasauce würzen.

Dann das Fleisch dazugeben und gut durchbraten.

Zucker, Sojasauce sowie Sesamöl hinzufügen, um die Aromen zu intensivieren.

Zum Schluss noch die Frühlingszwiebel dazu geben.

In einer separaten Pfanne mehr Öl erhitzen, so dass es etwa 2-3 cm tief steht. Das Öl sollte so heiß sein, dass ein Holzstäbchen, das hineingehalten wird, kräftig blubbert.

Eine Handvoll Glasnudeln etwas kleiner brechen und im heißen Öl frittieren. Sie sollten sofort aufgehen.

Salatherzen waschen und die einzelnen Blätter voneinander trennen.

Das würzige Faschierte in einer Servierschüssel anrichten.

Jeder kann seinen eigenen kleinen Salatwrap zusammenstellen, indem er das Faschierte, die knusprigen Glasnudeln in den Salatblättern platziert. Nach Belieben mit Kewpie Mayonnaise und Schnittlauch oder Frühlingszwiebel toppen.

Zutaten online kaufen